Themenbild Ueber uns

Wandervorschläge

Wanderungen rund um und ins Rüttihubelbad

  • Zur Brätlistelle des Rüttihubelbades im Erliwald
    (10 Minuten, 550m)
  • Kleiner Rundweg
    (30 Minuten, 2km 300m)
  • Rundweg Änggist
    (1 Stunde 20 Minuten, 4km 740m)
  • Rundweg über den Worbberg zur Mänziwilegg
    (2 Stunden 10 Minuten, 6km 400m)
  • Grosser Rundweg
    (5 Stunden 30 Minuten, 22km 750m)
  • Hasle – Wägesse – Diepoldshusenegg – Mänziwilegg – Rüttihubelbad
    (3 Stunden 25 Minuten, 12km 900m)
  • Rüttihubelbad - Bigenthal
    (1 Stunde 30 Minuten, 4km 900m)
  • Wanderung zur Schaukäserei in Affoltern i.E
    (2 Stunden 40 Minuten, 10km 800m)
  • Walkringen - Moosegg
    (2 Stunden 40 Minuten, 9km)
  • Biglen - Moosegg
    (2 Stunden 30 Minute, 8km 600m)

Zur Brätlistelle des Rüttihubelbades im Erliwald

  • 10 Minuten, 550m

Die Wegweiser „Erliwald“ führen Sie direkt zu einer Waldparzelle der Stiftung Rüttihubelbad und den von uns hergerichteten Feuerstellen. Die grosse Feuerstelle mit dem schwenkbaren und höhenverstellbaren Grill ist zur freien Benützung gedacht und kann nicht vorreserviert werden. Brennholz ist zur freien Verfügung in den Brennholzhäuschen! In denselben Unterständen finden Sie auch Grillzangen, Holzspiesse, Drahtbürsten, Holzsägen und eine kleine Axt. Es ist uns ein grosses Anliegen, Ihnen einen erholsamen, angenehmen und ruhigen Aufenthalt zu ermöglichen. Damit dies fortwährend auch für die nachfolgenden Besucher so erlebt werden kann, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Insbesondere möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, vor dem Ausflug unsere Toiletten zu besuchen. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen, interessanten Aufenthalt.

Karte mit Route als PDF(Braetlistelle_Erli_pdf.zip)3872 KB

Karte mit Route als GIF(Braetlistelle-Erli_gif.zip)1102 KB  

 

Kleiner Rundweg

  • 30 Minuten, 2km 300m
  • 75% Naturweg

Vorbei am Brunnen beim Sensorium Richtung Enggistein / nach Wasserbecken rechts zum Bauernhof und Waldrand hinauf / in den Wald hinein und nach 50m links / nach weiteren 50m rechts / zum Wald hinaus auf Feldweg – schöner Blick auf die Berner Alpen / kurz vor den Häusern an der Strasse rechts Feldweg hinunter zum Rüttihubelbad. 

Karte mit Route als PDF(Kleiner_Rundweg_Aenggist_pdf.zip)3853 KB

Karte mit Route als GIF(Kleiner_Rundweg_Aenggist_gif.zip)1727 KB

 

Rundweg Änggist

  • 1 Stunde 20 Minuten, 4km 740m
  • 35% Naturweg

Durch die Baumallee (Gärtnerei) auf das Fahrsträsschen Richtung Metzgerhüsi / bei Beginn der Baumreihe auf der rechten Strassenseite kleinen Übergang benutzen und dem Bach entlang Richtung Strasse / Hauptstrasse überqueren und auf dem Wanderweg (rechter Weg) mit Blick aufs Rüttihubelbad hinauf zum Waldrand und weiter nach hinter Enggistein / oben angelegt bei der Kreuzung der Wanderwege rechts hinunter – Blick auf Worb und Bern / an grossem Pferdegut vorbei nach Enggistein / hinauf zum Rüttihubelbad.

Um den Änggist als Variante: Hervorragende Sicht auf die Berner Alpen plus 40 Minuten, plus 2km 220m, alles Naturweg 

Karte mit Route als PDF(Kleiner_Rundweg_Aenggist_pdf.zip)3853 KB

Karte mit Route als GIF(Kleiner_Rundweg_Aenggist_gif.zip)1727 KB

 

Rundweg über den Worbberg zur Mänziwilegg

  • 2 Stunden 10 Minuten, 6km 400m
  • 95% Naturweg

Vom Brunnen vor dem Sensorium zur Wanderwegtafel hinunter und hinüber auf den Worbberg / nach 10 Minuten vorbei an der vom Rüttihubel eingerichteten Feuerstelle / auf dem Höhenweg bei einer Pfadkreuzung rechts einem unscheinbaren Holzwegweiser (Brünnliweg) folgen / immer wieder Panoramablick auf die Berner Alpen (vom Wetterhorn über Eiger, Mönch und Jungfrau bis zum Gantrisch) und im Vordergrund Schlosswil / auf der mittleren Höhe bleiben und beim Waldaustritt am Waldrand hoch auf den oberen Feldberg in Richtung Bantiger Turm / Blick rechts unten auf das Rüttihubelbad und Walkringen / Blick auf das Worbletal links und zur Jurakette bis Freiburger Alpen und im Vordergrund Gurten und Ulmizberg / zweiter Feldweg nach links zum Hof hinunter und auf dem Wanderweg nach rechts in Richtung Strasse mit Blick auf Biglen und Berner Alpen / hinauf zu Mänziwilegg mit Panoramablick über Berner und Freiburger Alpen und Jura mit Chasseral / für 10 Minuten den gleichen Weg zurück und hinunter Richtung Enggistein nach Rüttihubelbad

Restaurant: Mänziwilegg

Karte mit Route als PDF(Worbberg_pdf.zip)6175 KB

Karte mit Route als GIF(Worbberg_gif.zip)1947 KB

 

Grosser Rundweg

  • 5 Stunden 30 Minuten, 22km 750m
  • 75% Naturweg

Durch die Baumallee (Gärtnerei) auf das Fahrsträsschen Richtung Metzgerhüsi / bei Beginn der Baumreihe auf der rechten Strassenseite kleinen Übergang benutzen und dem Bach entlang Richtung Strasse / Hauptstrasse überqueren (OeV-Anschluss) und auf dem Wanderweg (rechter Weg) mit Blick aufs Rüttihubelbad hinauf zum Bauernhof / hinter Enggistein Richtung Biglen mit Blick auf den noch zu begehenden Hügelzug in der Ferne / bei der Kreuzung von drei Wegen nicht nach Biglen, sondern Richtung Richigen auf das Schloss in der Ferne zu / beim Bauernhof an der Hauptstrasse den Wanderweg verlassen, die Hauptstrasse über die Brücke queren und hinauf zum Schloss in Schlosswil (OeV-Anschluss) / am Schloss vorbei durch den Schlosspark und die Baumallee – eingerichteter Grillplatz mit Blick auf die Jurakette / weiter zum Waldrand und links nach Grosshöchstetten (OeV-Anschluss) mit Blick auf den gegenüberliegenden Hügel (nächstes Ziel) und auf die Spitzen von Schneebergen / weiter Richtung Blasen und steil den Hügel hinauf / 100 m nach Eintritt in den Wald rechts eine Sitzbank, entweder weiter auf dem Waldweg oder am Waldrand entlang zum Aussichtspunkt auf die Berner Alpen (Panoramatafel) mit 8 eingerichteten Grillstellen (ab Grosshöchstetten 45 Minuten) / weiter um den Wald herum auf dem Wanderweg – mit Blick aufs Rüttihubelbad / Abkürzung nach Biglen möglich (40 Minuten, OeV-Anschluss) / im Chapfwald Weg nach Arnisäge (OeVAnschluss), Spielwiese / rechts 100m auf Autostrasse nach Lützelflüh / links Wanderweg übers Feld, zur Strasse und Hinauf zum Spittelwald / Wanderweg nach Walkringen / Wanderweg zum Rüttihubelbad

Restaurants in Schlosswil, Grosshöchstetten, Arnisäge, Walkringen und Rüttihubelbad 

Karte mit Route als PDF(Grosser_Rundweg_pdf.zip)12430 KB

Karte mit Route als GIF(Grosser_Rundweg_gif.zip)2357 KB

 

Hasle – Wägesse – Diepoldshusenegg – Mänziwilegg – Rüttihubelbad

  • 3 Stunden 25 Minuten, 12km 900m
  • 60% Naturweg

Rüttihubelbad ab xx.35 h / Walkringen ab xx.46 h / Hasle-Rüegsau an xx.57 h
Durchgehend markierter Wanderweg.

Beim 35-minütigen Aufstieg auf die Wägesse Blick auf Burgdorf / auf der Höhe immer wieder Blick auf Emmentaler Hügellandschaft und Berner Alpen oder Jurakette / auf der Wägesse Baumbank und 5 Minuten in Richtung Diepoldshusenegg am Waldrand eingerichtete Feuerstelle, beides mit Blick auf Berner Alpen / Richtung Mänziwilegg / bei der Käserei Schönbrunn Blick auf Bantiger, Gurten, Ulmiz mit Jura, Freiburger und Berner Alpen / auf der Mänziwilegg in Richtung Worb bis Rüttihubelbad.

Karte mit Route als PDF(Hasle-Ruettihubebad_pdf.zip)13091 KB

Karte mit Route als GIF(Hasle-Ruettihubebad_gif.zip)3192 KB

 

Rüttihubelbad - Bigenthal

  • 1 Stunde 30 Minuten, 4km 900m

Karte mit Route als PDF(Bigenthal_pdf.zip)5477 KB

Karte mit Route als GIF(Bigenthal_gif.zip)2667 KB

 

Wanderung zur Schaukäserei in Affoltern i.E

  • 2 Stunden 40 Minuten, 10km 800m
  • 40% Naturweg

mit dem Bus ab Rüttihubelbad bis Bahnhof Walkringen jeweils xx.35 h, mit dem Zug ab Walkringen bis Hasle-Rüegsau jeweils xx.46 h

Vom Bahnhof geradeaus auf dem signalisiertem Wanderweg nach Affoltern (Achtung: nicht Affoltern-Weier) Immer wieder schöner Blick auf Emmental und hohe Berner Alpen

Restaurants in Brandisbueb (nach ca. 40 Minuten) und direkt bei der Schaukäserei

Karte mit Route als PDF(Hasle-Affoltern_pdf.zip)6613 KB

Karte mit Route als GIF(Hasle-Affoltern_gif.zip)3025 KB

 

Walkringen - Moosegg

  • 2 Stunden 40 Minuten, 9km

Biglen - Moosegg

  • 2 Stunden 30 Minute, 8km 600m

Karte mit Route als PDF(Moosegg_pdf.zip)6216 KB

Karte mit Route als GIF(Moosegg_gif.zip)3097 KB