Klang: vom Ton zur Emotion

Vom 1. Februar bis 31. Dezember 2018

Ein Lied, ein Wasserfall, Donnergrollen oder Kinderlachen… Der Klang erfüllt das Leben mit Stärke und Schönheit. Töne und Geräusche können jedoch auch als Lärm wahrgenommen werden. Der Übergang ist fliessend. Beides löst unterschiedlichste Reaktionen und Emotionen aus. Dieses Jahr dürfen Sie im Sensorium die Welt des Klangs entdecken. Neue akustische und musikalische Stationen warten darauf, von Ihnen ausprobiert zu werden. Enthüllen Sie den Zauber und die Geheimnisse der Klänge.

Katalog zur Ausstellung

Klang-Führung

Dauer: Ca. eine Stunde
Max. 15 Teilnehmer pro Gruppe
Bei Führungen mit Rollstühlen oder Rollatoren muss die Gruppengrösse individuell angepasst werden.

Der Klang ist Physik. Der Klang kann Musik sein und der Klang ist noch vieles mehr. Er gelangt zu uns über den Kosmos wie auch über das Chaos. Er ist die Schwingung, die uns in Einklang bringt. Er lässt uns träumen und begeistert uns. Kurzum, Klänge sind magisch. Kommen Sie und entdecken Sie die verschiedenen Geheimnisse des Klangs mit unseren Guides, die nicht unbedingt Physiker/innen, Musiker/innen oder Theoretiker/innen sind, aber – und das gilt für alle Führungen, die das Sensorium anbietet – die Ihnen den Zauber des Klanges lebendig näherbringen werden und Ihnen die Möglichkeit bieten werden, den Klang voll und ganz zu erproben.