Coronavirus-Massnahmen

Liebe BesucherInnen

Aufgrund der vom Berner Regierungsrat beschlossenen Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie gilt ab 29. November eine erweiterte Maskentrag- und Zertifikatspflicht:

  • Für Besucher ab 16 Jahren ist der Zutritt auf Personen mit gültigem Zertifikat beschränkt, zur Identifikation ist zudem ein Ausweisdokument mit Foto vorzuweisen. Die Kontrolle kann zu Wartezeiten führen.
  • Jede Person ab 12 Jahren muss in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen und Aussenbereichen eine Gesichtsmaske tragen.
  • Das Restaurant ist normal geöffnet, das «Ladekafi» nur für Take-Away. Auch hier gilt die erweiterte Maskentrag- und Zertifikatspflicht, ausser am Tisch sitzend.
  • Gruppen müssen telefonisch, per E-Mail oder über das Reservierungsformular reservieren.

Wir bitten unsere Gäste, Eigenverantwortung zu übernehmen und die geltenden Regeln einzuhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Sensorium-Team

Schutzkonzept gegen Covid-19 / Zusammenfassung

Schutzkonzept gegen Covid-19 / gesamte Version

Ausgehend von den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) im Bereich des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz hat der VMS ein Grobkonzept für die Museumsbranche erarbeitet. Auf Grundlage dieses Grobkonzepts sowie unter Berücksichtigung der Vorgaben des BAG, des SECO und des Kantons Bern, passt das Sensorium sein Schutzkonzept jeweils den aktuellen Verordnungen an.

>> Das vollständige Schutzkonzept können Sie hier lesen. 

PH-neutrales Desinfektionsmittel

Ein grosser Teil unserer Besucher sind Kinder jeden Alters. Um speziell ihre Hände beim häufigen Desinfizieren zu schonen, benutzen wir ausschliesslich ein PH-neutrales Desinfektionsmittel, welches vom BAG zugelassen ist.