Sensorium - Das Erfahrungsfeld der Sinne

Einpunktschaukel

Im Unterschied zu einer normalen Schaukel, die nur auf einer Ebene schwingt, ermöglicht die Einpunktschaukel ein Rund-um-Schwingen. Nur an einem Punkt gehalten, erlaubt sie die grösstmögliche Freiheit des Schwingens. Im Korb rundum geschützt, geschieht das Schaukeln in reizvollem Gegensatz von freier Geborgenheit und geborgener Freiheit. Wie bei anderen Schaukeln auch, beruht die lustvolle Wirkung auf der „heiteren Kinetik“ des Hin und Her, in der Gegenläufigkeit von Steigen und Fallen.