Zurück zur Startseite

Pirouette

Wenn wir während der Drehung die Arme ausstrecken oder anwinkeln, werden Zentrifugal- und Zentripetalkräfte wirksam. Wir erleben die unmittelbaren Wirkungen von Rotation. Der Effekt kann durch Gewichte noch gesteigert werden. Auch die Bedeutung der aufrechten Haltung wird spürbar: Wer sich hängen lässt, wird sich nur langsam um die eigene Achse drehen. Wir können hier auch üben, Schwindelgefühle zu vermeiden, indem wir in der Umgebung einen bestimmten Punkt fixieren und ihn bei jeder Drehung wieder kurz anschauen.