Zurück zur Startseite

Wasserprisma

Wenn wir bei Tageslicht durch das Prisma schauen, sehen wir die Farben Gelb, Rot, Grün, Blau, Violett und Purpur. Kleinere dunkle Gegenstände in der Umgebung erscheinen ganz und gar farbig, gerade Linien sind gebogen. An den Grenzen zwischen beleuchteten und beschatteten Flächen entstehen farbige Säume. Das Licht und die Dunkelheit erweisen sich als Quelle aller Farberscheinungen. Wir bemerken, dass die Reihenfolge der einzelnen Farbstreifen eine gesetzmässige ist.